Bezirk Neunkirchen: Erfolgreicher Weiterbildungstag

Anneliese Nagl, Ing. Christian Mayerhofer, Elisabeth Voith, Bezirksparteiobmann Labg. Hermann Hauer, NÖAAB -Teilbezirksobfrau Traude Lukas

Anneliese Nagl, Ing. Christian Mayerhofer, Elisabeth Voith, Bezirksparteiobmann Labg. Hermann Hauer, NÖAAB -Teilbezirksobfrau Traude Lukas

Erster Tag der offenen Tür für Aus- und Weiterbildung im Bezirk

„Ein Blick in die Arbeitslosenstatistik zeigt: Beinahe jeder zweite Arbeitssuchende ist schlecht ausgebildet. Weiterbildung ist deswegen nicht nur ein Wort, sondern die Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft“, erläutert NÖAAB-Bezirksobmann Labg. Hermann Hauer.

Das Land NÖ hat unter anderem mit der NÖ Bildungsförderung, der NÖ Bildungsberatung sowie dem neuen NÖ Weiterbildungsscheck und dem neuen NÖ Bildungsdarlehen seine Förderpalette erweitert.

Im WIFI Neunkirchen wurden angeboten: Berufsinformation & Kursberatung – Holen Sie sich Tipps für Ihre berufliche Weiterbildung. Sprachen: Mein Fremdsprachenniveau? Gleich selbst herausfinden. Deutsch als Fremdsprache Fachakademie: Bearbeiten Sie Ihr eigenes Foto am PC! Hurry up – der Weg zum Pflichtschulabschluss

„Mit dem 1. Weiterbildungstag soll unter dem Motto ‚Bleib top im Job‘ das Bewusstsein für den Wert der Weiterbildung bei den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern gestärkt werden. Der Pflichtschulabschluss alleine ist heute nicht mehr genug: In einer sich immer schneller bewegenden Arbeitswelt ist lebensbegleitendes Lernen Voraussetzung für eine erfolgreiche Berufslaufbahn“, so Hauer.